William Burroughs gesucht…

buchprojekt_1

Wir veröffentlichen im Februar 2014 unser neues Album bei Rookie Records. Eine limitierte LP Version wird zusammen mit einem Buch im LP-Format erscheinen. In diesem Buch befinden sich Werke von unterschiedlichen AutorInnen, die Stories, Kurzgeschichten und Texte zu unseren Songs geschrieben haben. Dabei haben die Schreiber vorher weder unsere Songs gehört noch unsere Songtexte gelesen. Sie haben lediglich den Songtitel bekommen und durften dazu vollkommen frei schreiben. In der illustren Runde an Schreiberinnen und Schreibern sind Leute wie Alexander Gräbeldinger, Jan Off, Bela B., Dirk Bernemann und noch ein paar andere Spezialisten der Materie mit dabei. Einen letzten Songtitel haben wir allerdings noch aufgehoben und diesen wollen wir Euch zur Verfügung stellen. Das heißt, wenn unter Euch jemand ist, der Lust und Zeit hat eine Kurzgeschichte, ein Gedicht oder was auch immer zu unserem Songtitel zu schreiben und damit in unser Buch zu kommen, der kann sich gleich an die Schreibmaschine setzen und loslegen. Inhaltlich seid ihr dabei völlig frei und bekommt von uns keinerlei Vorgaben. Der Text muss lediglich bis zum 28.12. per E-Mail an buchprojekt@tanteguerilla.com eingegangen sein, so dass wir noch genug Zeit haben die Sachen zu lesen und dann zu entscheiden, wer unser nächster William Burroughs werden wird. Und hier nur der Songtitel, um den es geht: „SMELLS LIKE TWEN SPIRIT“. Wir freuen uns auf Eure Texte und sind gespannt, was da so kommen wird. Bei weiteren Fragen könnte ihr Euch jederzeit an die oben genannten E-Mail-Adresse werden. Eure Pascows.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu William Burroughs gesucht…

  1. Jessica Andel schreibt:

    Wird das Buch auch später erhältlich sein?

    • Pascow schreibt:

      Hallo Jessica! In dieser Form wird es das Buch nicht mehr geben. Sorry! Eventuell werden wir eine PDF Version machen oder eine Art Taschenbuch. Das ist aber noch nicht entschieden und muss natürlich auch mit den jeweiligen Autoren abgestimmt werden. LG. Alex

  2. Jessica Andel schreibt:

    Ja mit einer Art Taschenbuch wären wir alle bestimmt auch super zufrieden! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s