Diskographie

Diskographie:

1999: The Charles Bronson Gay Club – Tape  bei Kidnap Music 

Tracks:
1. Gauloise Blonde
2. The Kids
3. In Your Arms
4. Rolex Royal
5. She wouldn´t make it alive
6. Vampire
7. Die In Flames

——————–

2000: V.A.: Millenium Madness 2 Sampler beiVitaminepillen Records

Tracks:
1. Cockroach Bop
2. Fort Knox

——————–

2001: S/T – EP als 7“ und CD bei Kidnap Music

Tracks:
1. B-Movie Star
2. Rock Royal
3. Fledermausland
4. Häuser Der Reichen
5. Karate
6. Hamburg

——————–

2002: Richard Nixon Discopistole als  LP / CD  bei Kidnap Music / Plastic Bomb Records (bestellen)

Tracks:
1. Wenn Die Das Machen
2. Super X 2003
3. Trampen Nach Norden
4. Ich, Jello Biafra Und Das Verdammte WOM
5. Erome
6. Irgendein Film
8. Eiszeit Droht
9. Generation Nokia
10. Fuck Off (Im Orginal von „Knochenfabrik“)
11. Ich Hab´ Hollywood Besiegt
12. Fort Knox
13. Schiffbruch
14. Windschutzscheibe

——————–

2004: Geschichten, die einer schrieb…als LP/CD bei Kidnap Music / Plastic Bomb Records (bestellen)

Tracks
1. Internett
2. Paris fällt
3. Schwerter zu Clubsmartkarten
4. Kierkegaard und BWL
5. Medizin
6. If the Kids Are Arschloecher
7. Poison Au Coeur, Mademoiselle
8. Annabelle
9. Thom York? Das hat uns die Intro eingebrockt!
10. Gefuehlsbulldozer
11. Propeller
12. Nach Hause
13. Black Wind Kohle und Stahl

——————–

2005: Schief gescheitelt, schlecht rasiert… Mp3 Downloadalbum

Tracks:
1. Wenn die das machen
2. B-Movie Star
3. Paris fällt
4. Häuser der Reichen
5. Trampen nach Norden
6. Ich. Jello Biafra und das verdammte WOM
7. Poison au coeur, mademoiselle
8. Eiszeit droht
9. Thom York? Das hat uns die Intro eingebrockt
10. Nach Hause

——————–

2006: Die Rote Suzuki & Pascow – Split 7″ + Disco PS Fanzine


Tracks:
1. Raumpatrouille (Im Orginal von „LatteKohlertor“)
2. Metric System (Im Original von  „Atom & His Package“)

——————–

2007: Nächster Halt gefliester Boden als LP/CD bei Kidnap Music / Plastic Bomb Records (bestellen)

Tracks:
1. MS Pascow
2. Ein.Bahn.Strasse
3. The Weltordnung is the fuck
4. Toulousi
5. Coke Zero Zero (for freedom)
6. Donnerstag
7. Mathilda und der Blues
8. Kuhkaff of no return
9. Bastardparadies
10. Lauf Forrest, lauf!
11. Joe Strummers Gewissen
12. Meine Macht für Niemand
13. Von der dummen Kuh mit den dunklen Augen
14. Low Profile Job
15. Zuviel für Berlin

——————–

2010: Alles muss Kaputt sein als LP/CD bei  Rookie Records / Kidnap Music (bestellen)

Tracks:
1. The Strongest of the Strange
2. Äthiopien die Bombe
3. Je ne sais pas wo’s lang geht
4. Ich bin dann mal durch
5. Wenn Mila schläft
6. Das ist Gimbweiler nicht L.A.
7. An die Maulwürfe  (Gastsänger: Tobi von Düsenjäger)
8. Fritz Feratu
9. K.O. Computer
10. Herz
11. Mond über Moskau
12. Deine Bastards
13. Wir glauben an gar nichts und sind nur hier wegen der Gewalt
14. too doof too fuck
15. 2,5 Minuten echte Gefühle

——————–

2012: Spermbirds / Pascow – Split – Do 7″
bei Rookie Records / Kidnap Music

(bestellen)

Tracks:
1. Pascow – Spraypaint The Walls (Cüntsler Cover)
2. Pascow – Friseur (Dackelblut Cover)

1. Spermbirds – What Jet Sair
2. Spermbirds – Running In Front Of Cars

Format: Doppel Vinyl 7″, 1 x blaues, 1 x rotes Vinyl, Klappcover, Downloadcode

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s